Meraner Land: Herbstland – Weinland – Wunderland

Meraner Weinfest

Im Herbst entfaltet das Meraner Land im Südtirol seine ganze Farbenpracht. Das Laub beginnt sich zu verfärben und es ist Zeit für die Weinlese und Obsternte. Die sonnenverwöhnten Trauben, das milde Klima und die Bodenbeschaffenheit der Rebberge im Herzen Südtirols bringen immer wieder hoch prämierte Weine hervor. Die ehemalige Kurstadt Meran und ihre Umgebung feiern den Meraner Herbst mit einer Reihe von Veranstaltungen rund um Wein, Genuss und Tradition.

Traditionelle Feste zu Ehren edler Tropfen

Alljährlich zur herbstlichen Genusszeit wartet der Meraner Veranstaltungskalender mit traditionellen Winzer- und Erntedankfesten auf. Das bekannteste und älteste ist das Traubenfest in Meran, welches bereits 1886 erstmals durchgeführt wurde. Höhepunkt dieser Hommage an den Weinbau bildet der traditionelle Umzug mit über 50 Musikkapellen, geschmückten Festwägen, Tänzern und Menschen in historischen Kostümen. Die Meraner Süssweinschokolade gilt als Symbolprodukt des Traubenfests. Eine intensive Mischung aus zartschmelzender Bitterschokolade und dem preisgekrönten Süsswein Goldmuskateller/Gewürztraminer «Sissi», den die Kellerei Meran Burggräfler der österreichischen Kaiserin widmete. Sie ist nur von Oktober bis April erhältlich.

Unter dem Namen VinoCulti lädt Dorf Tirol oberhalb von Meran zu Herbstgenüssen der Spitzenklasse ein. Weinkultur und Gaumenfreuden werden mit spannenden Veranstaltungen wie beispielsweise der lustvollen Weinlesung «Eros & Wein» verbunden. Die einzigartige Begegnung mit Wein und Weinverwandtem vermittelt Wissenswertes, Kurioses und Geselliges zum Thema. Die Besucher werden mit bäuerlichen Köstlichkeiten verwöhnt und erleben echte Südtiroler Kultur und Lebensart.

Das Merano WineFestival findet bereits zum 23. Mal statt und würdigt das Beste aus der Wein-Welt. Neun Verkostungskommissionen selektionierten die edelsten Produkte, welche in den prunkvollen Sälen des Meraner Kurhauses präsentiert werden. Ein stilvoller Rahmen für das zu den exklusivsten und elegantesten önogastronomischen Veranstaltungen Europas zählende Festival. Dargeboten werden die besten Weine von über 300 italienischen Weingütern und 130 internationalen Winzern sowie die erlesensten 100 Delikatessen der Meraner Feinkostgeschäfte.

VinoCulti 2014: 17.September bis 06. November 2014 www.vinoculti.com

Traubenfest in Meran: 17. bis 19. Oktober 2014 www.meran.eu/de/kultur-tradition/traubenfest

Merano WineFestival: 8. bis 10. November 2014 www.meranwinefestival.com

 

Preisgekrönte Weine aus eindrücklicher Architektur

Die Kellerei Meran Burggräfler überzeugt nicht nur mit ihren prämierten Weinen, sie ist auch Dreh- und Angelpunkt des Weingeschehens im Raum Meran und hebt sich ab durch die ansprechende, moderne Architektur von Werner Tscholl. Ihre Panorama-Önothek beispielsweise bietet einen 360-Grad-Blick auf den Meraner Talkessel. Der Vernatsch, eine der drei autochthonen Rebsorten in Südtirol, dieser Kellerei wurde mit der höchsten Auszeichnung «3 bicchieri» des italienischen Weinführers «I vini d‘Italia» von Gambero Rosso gekürt. Die Kellerei Nals Margreid ihrerseits wurde vom gleichen renommierten Weinführer sogar für den « Weisswein des Jahres » in Italien, den Weissburgunder Sirmian 2012, ausgezeichnet. Sie wartet mit einem kürzlich erneuerten Kellereigebäude auf, das ebenso Ausdruck des Terroirs ist, wie die erstklassigen Weine. Auch das Schloss von Reinhold Messner auf dem Hügel Juval bei Naturns bringt mit dem Weingut Unterortl hervorragende Weine und edle Brände aus eigenen Trauben und Obstarten hervor. Juval beherbergt ein Weingut, eine Hofbrennerei sowie ein dem Mythos Berg gewidmetes Museum, alles in Besitz des weltbekannten Extrembergsteigers und Kulturpioniers

 

Keschtnriggl – Alte Herbstfrucht neu in Szene gesetzt

Beim «Keschtnriggl», dem Kastanienfest in Tisens, Prissian, Völlan und Lana, dreht sich alles um die stachelige Herbstspezialität. Das traditionelle Volksfest huldigt der Edelkastanie mit thematischen, kulturellen und kulinarischen Anlässen in altehrwürdigen Gemäuern. Ob auf dem Bauernmarkt, beim nächtlichen Fackelumzug mit Degustationen auf Schlössern oder in den Restaurants und Gasthöfen – überall stehen die ausgesuchten und leckeren Kastanienkreationen im Mittelpunkt.

Keschtnriggl: 19. Oktober bis 2. November 2014 www.keschtnriggl.it

 

Meraner Kurtraube – Im Zeichen von Schönheit und Gesundheit

Südtiroler Trauben dienen nicht nur der Weinproduktion, sie bringen auch wunderbare Wohlfühlprodukte hervor. Die wohlschmeckenden Früchte sind als Kurmittel beliebt und sorgen Kern für Kern für pure Schönheit. Die Therme Meran verwendet Trauben und Traubenkernöl für Bäder, Körperpackungen, Peelings und Massagen. Oder wie wär’s mit der Original Meraner Traubenkur?

 

www.thermemeran.it

 

 

Über das Meraner Land

Im Meraner Land im Südtirol (Italien) begegnen sich der alpine und mediterrane Lebensstil auf engstem Raum. Die Kleinstadt Meran mit ihren Promenaden, Ansitzen und Jugendstilbauten ist das charmante Zentrum der Region. Sie ist umgeben von einer intakten und gepflegten Natur, von Bergen und Tälern. Burgen, Schlösser und die bäuerliche Baukultur geben der Region einen einzigartigen Charakter. Aus dem Zusammenleben der deutschen und italienischen Volksgruppen entsteht ein besonderes Lebensgefühl, das sich in der Küche, im Lebensstil und in der Kultur widerspiegelt. Die Kombination des milden Klimas der Stadt und der Frische in den Bergen, die einfache Erreichbarkeit der Natur sowie die Servicequalität machen das Meraner Land zum begehrten Lebensraum.

 

Für weitere Informationen (Medien)

Gere Gretz und Ursula Krebs, Medienstelle Meran,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

 

Download Text und Bilder

Medienmitteilung DE
Herbst im Meraner Land.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.6 KB

Die Fotos dürfen unentgeltlich für die Illustrierung der Ferienregion Meraner Land verwendet werden, nicht aber für kommerzielle Zwecke.

Weitere Fotos von Meran in hoher Auflösung finden Sie im Mediencorner.


Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch