Maurice Lacroix - YOUR TIME IS MO

MAURICE LACROIX ERNEUERT SEINE PARTNERSCHAFT MIT MOVEMBER

Bereits im zweiten Jahr in Folge unterstützt der innovative Schweizer Luxusuhrenhersteller Maurice Lacroix Movember und damit eine der bedeutendsten Charity-Kampagnen zur Verbesserung der Gesundheit von Männern. Bekannt für ihre wegbereitenden Kampagnen wird die Marke in diesem Rahmen ein weltumspannendes Netz von Mo’rice Lacroix-Teams ins Rennen schicken, die jeweils angeführt von ihren Markenbotschaftern die engagierte Botschaft der Initiative ins Land tragen werden.
Zur Feier dieser spannenden Partnerschaft hat Maurice Lacroix zwei limitierte Aufl agen der Pontos S Diver in einer Stückzahl von je 14 Uhren herausgebracht. Die ersten 14 Exemplare, auf deren Zifferblatt ein orangefarbener Movember-Schnurrbart prangt, gehen an die erfolgreichsten Spendensammler der nach Ländern aufgeteilten Mo’rice Lacroix-Teams. Das Zifferblatt der zweiten Serie, die ebenfalls 14 Uhren umfasst, ziert ein weißer Schnurrbart. Sie wird exklusiv über www.mauricelacroix.com vertrieben, wobei Maurice Lacroix den gesamten Erlös der Movember Foundation stiftet.

 

Jedes Jahr wird aus der weltweiten Gewinnerliste ein Mann zum Internationalen Man of Movember gewählt und zum Gesicht der aktuellen Kampagne gekürt. Um diesen ultimativen Movember-Botschafter gebührend zu ehren, hat Maurice Lacroix nun eine königsblaue „Duo”-Version der Pontos S Diver entwickelt, die streng auf zwei Stück limitiert ist. Das zweite Exemplar wird dem Maurice Lacroix-Botschafter und CEO der Movember Foundation Adam Garone überreicht.

 

Maurice Lacroix’ Zusammenarbeit mit Movember findet auf mehreren Ebenen statt, wobei beide Marken besonderen Wert darauf legen, mit ihren Fangemeinden zu interagieren und sie durch die Schaffung besonderer Erlebnisse immer wieder ins Geschehen miteinzubeziehen.

Die Movember Foundation ist eine internationale Organisation, die sich die Verbesserung der Männergesundheit auf die Fahnen geschrieben hat. Sie sammelt wichtige Geldmittel und rückt häufig nicht ausreichend beachtete Probleme der Männergesundheit, wie Prostatakrebs, Hodenkrebs und psychische Erkrankungen, ins öffentliche Bewusstsein. Movember ist die Initiative, die sich hinter Millionen von Schnurrbärten verbirgt, die jedes Jahr im November weltweit sprießen und die Teilnehmer zu wandelnden Reklametafeln im Dienste der Männergesundheit werden lassen. Die teilnehmenden Männer, die so genannten „Mo Bros”, starten glatt rasiert in den November, um dann einen Monat lang ihren Schnurrbart wachsen zu lassen. Das gesammelte Geld geht an Männergesundheitsprogramme, die nach den Kriterien von Movember initiiert wurden und eine nachhaltige Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Männern bewirken. Die Maßnahmen reichen von der Sensibilisierung und Aufklärung zum Leben mit und nach einer Krebserkrankung über die psychische Gesundheit bis hin zu Forschungsprogrammen. Die Initiativen werden von der Movember Foundation und den jeweiligen Partnern für Männergesundheit in den einzelnen Ländern eingerichtet. Weitere Informationen darüber, wie die Movember-Geldmittel eingesetzt werden, finden Sie unter Movember.com


Das Movember-Abenteuer nahm im Jahr 2003 seinen Lauf, als eine Gruppe von Freunden in einem Pub im australischen Melbourne auf die Idee kam, eine Kampagne ins Leben zu rufen, bei der eine Gruppe Gleichgesinnter sich unter Betonung des Spaßgedankens einen Schnurrbart wachsen lässt. Dabei ging es um echte Männer und echte Schnurrbärte, denn schließlich handelte es sich um echte Probleme und echte Lösungen zur Verbesserung der Männergesundheit. Heute ist Movember in 21 Ländern vertreten. Seit den Anfängen hat sich eine weltweite „Armee“ von mehr als 4 Millionen Mo Bros und Mo Sistas (so die weiblichen Pendants) entweder einen Schnurrbart wachsen lassen oder den Bartwuchs wohlwollend unterstützt. Bis zum heutigen Zeitpunkt wurden mehr als 345 Millionen Britische Pfund gesammelt, mit denen mehr als 800 Männergesundheitsprojekte finanziert wurden.

 

Maurice Lacroix’ Slogan scheint wie gemacht für die Movember-Partnerschaft und so wird das Jahr 2014 mit der Unterstützung der Mitarbeiter und Markenbotschafter des Hauses zum besagten Now, d.h. dem Augenblick im Hier und Jetzt, an dem überall auf der Welt Teams gebildet werden, die so viele Spendengelder wie möglich zusammenzutragen und so viele Menschen wie möglich sensibilisieren. Stéphane Waser, Managing Director von Maurice Lacroix, kommentierte die Partnerschaft folgendermaßen: „Initiativen wie Movember stehen vollkommen mit der Philosophie und der Vision von Maurice Lacroix im Einklang. Es geht darum, etwas zu wagen, sich zu engagieren und den Mut zu haben, aus dem Rahmen zu fallen. Es erfüllt uns mit großem Stolz, diese fantastische Initiative zu unterstützen und einen Beitrag zu diesem uns alle betreffenden Anliegen zu leisten.“
Adam Garone, CEO und Mitbegründer der Movember Foundation, sagte hierzu: „Wir sind sehr stolz darauf, Maurice Lacroix für Movember 2014 als Partner an unserer Seite zu wissen. Maurice Lacroix’ Leidenschaft, herausragende Zeitmesser zu entwickeln, das unablässige Streben nach schönem Design und traditioneller Uhrmacherkunst passen perfekt zu der Made in Movember-Kampagne und der Philosophie der Movember Foundation, die einen nachhaltigen Einfluss auf die Gesundheitsversorgung von Männern erreichen möchte.”

 

Sie möchten diese wichtige Initiative unterstützen? Dann sind Sie herzlich eingeladen, sich einem der regionalen Mo’rice Lacroix-Teams anzuschließen. Ihr Engagement könnte sich sogar doppelt lohnen, denn vielleicht gehören Sie zu den 14 Glücklichen auf der Welt, die eine exklusives Movember - Pontos S Diver Uhr am Handgelenk tragen dürfen. Um teilzunehmen, melden Sie sich ganz einfach bei Movember.com an und schließen sich dem Mo’rice Lacroix-Team Ihres Landes an – the time is now.

 

Medienkontakt: 

Gretz Communications AG

Manon Vauthier und Simone Wasserfallen
Zähringerstrasse 16, 3012 Bern

Telefon 031 300 30 70; Fax 031 300 30 77

Email info@gretzcom.ch


Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch