Oris - Mit Vollgas

Inspiriert durch seine langjährige Motorsport-Geschichte präsentiert Oris den neuen Artix GT Chronographen – für vollkommene Höchstgeschwindigkeit.

In der Welt der Formel 1 zählt jede Sekunde. Wer Erfolg haben möchte, benötigt Präzision und außergewöhnliche Fähigkeiten – genau das, was auch bei der Herstellung einer Schweizer Mechanikuhr wichtig ist.


Die unabhängige Schweizer Uhrenmarke Oris ist seit 2003 offizieller Uhrenpartner des Williams-Teams. Heute befindet sich das Oris-Logo auf den Rennwägen, Overalls und den Team-Shirts. Der Williams-Rennfahrer Valtteri Bottas trägt den neuen Oris Artix GT Chronographen am Handgelenk. „Die Uhr sitzt hervorragend“, sagt er und fügt hinzu: „Das Kautschukband sorgt für ein besonders angenehmes Tragegefühl – in jeder Situation.“


Valtteri ist die Entdeckung der Saison: Er stieß 2010 zum Williams-Team nachdem er erste Motorsport-Erfahrungen beim Kartrennen gesammelt hat und in der nordeuropäischen Formel Renault gestartet ist (er gewann drei Rennen im Alter von 17 Jahren). 2012 wurde er offizieller Williams-Ersatzfahrer, um

dann 2013 das F1-Cockpit zu übernehmen. In dieser Saison hat der finnische Rennfahrer beeindruckende Leistungen in seinem Williams Mercedes FW36 abgeliefert, darunter vier Podiumsplätze. Seinen Platz im Cockpit hat er für 2015 damit sicher.


„Mein erster Podiumsplatz war etwas ganz besonderes für mich“, erinnert sich der 25-jährige. „Ich bin davon überzeugt, dass mein Team sich in die richtige Richtung bewegt und wettbewerbsfähig bleibt. Mein Team-Kollege Felipe und ich haben ein gutes Verhältnis und hoffen uns im nächsten Jahr

noch weiter zu verbessern. Wir lernen stets dazu, wie wir das gemeinsam schaffen.“


Der Artix GT Chronograph hat zahlreiche innovative Features. Ganz besonders auffällig ist die retrograde Anzeige der kleinen Sekunde bei 9 Uhr. Sie erinnert an einen Drehzahlmesser im Rennwagen. Mit dem Verstreichen der Sekunde füllt sich das kleine Fenster rot und wird nach 60 Sekunden wieder weiß. Auch die beidseitig drehbare Keramik-Lünette sticht mit der Minutenskala ins Auge. Die Lünette ist mit einer Kautschukschicht überzogen, die für einen besseren Griff sorgt. Diese Oris Innovation erlaubt ein schnelles und sicheres Einstellen der Uhr.


Oris stellt nur mechanische Uhren her: In dem 44 mm- Edelstahlgehäuse des Artix GT Chronographen steckt ein automatisches Mechanikwerk mit Chronographenfunktion und Datumsanzeige bei 6 Uhr. Auf dem zweigeteilten Zifferblatt befindet sich eine Tachymeter-Skala. In die Indizes und Zeiger

ist Super-LumiNova® eingelegt – perfekt für den schnellen Blick auf die Zeit, bei Tag und bei Nacht. „Mit dem Williams-Team bereise ich die ganze Welt. Der Oris Artix GT Chronograph entspricht genau meinen Bedürfnissen“, sagt Valtteri. „Für mich ist meine Uhr ein hochtechnischesGerät, das das Oris-Motto: ‚real watches for real people’ perfekt verkörpert.“


Medienkontakt: 

Gretz Communications AG

Manon Vauthier und Simone Wasserfallen
Zähringerstrasse 16, 3012 Bern

Telefon 031 300 30 70; Fax 031 300 30 77

Email info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch