Porsche Design: Chronotimer Series 1

Porsche Design präsentiert mit der Chronotimer Series 1 individuelle Zeitmesser, die ganz im Zeichen legendärer Porsche Design-Ikonen stehen. Zugleich bilden die Modelle die erste vollständige Uhrenserie, die von der Luxusmarke komplett in Eigenregie entwickelt wurde und auf den Prinzipien von Professor Ferdinand Alexander Porsche basieren. Die Markteinführung erfolgt im Juli 2015.

Individuelle Modell-Varianten in höchster Qualität

Die Modell-Varianten der Chronotimer Series 1 bestechen durch das hochwertige Titangehäuse, das jede einzelne Uhr unverkennbar macht. Die Zeitmesser variieren hinsichtlich des Finishings und der Materialauswahl des Armbandes: hochwertiges Leder, Hightech-Gewebe, Titan und Kautschuk verleihen den einzelnen Referenzen eine individuelle Note. Auch bei der Lünette steht die Individualität und Verarbeitung im Fokus. So präsentiert die Chronotimer Series 1 Lünetten in Schwarz, Titan und 18-Karat-Roségold. Die Farbgebung des Zifferblattes in Schwarz, Carbon oder Schwarz-Blau verleiht jedem einzelnen Zeitmesser ein einzigartiges Gesicht.

 

Legendäre Eigenschaften in neuem Look

Die Ansprüche an die Chronotimer Series 1 entsprechen denen, die Ferdinand Alexander Porsche bereits 1972 an seine erste von ihm gestaltete Uhr stellte – den schwarzen Chronograph I: optimale Ablesbarkeit, technische Perfektion, hochwertigste Materialien und ein puristisches Design mit Fokus auf Funktionalität. Die neuen Zeitmesser greifen diese Haltung auf und präsentieren sich als puristische und zeitlose Präzisionsinstrumente. Im Jahr 1980 revolutionierte Porsche Design die Uhrenwelt mit dem Titanium-Chronograph, dem weltweit ersten Zeitmesser aus Titan. Das Material garantiert äußerste Widerstandsfähigkeit und hohen Tragekomfort durch das geringe Gewicht. Eigenschaften, die heute so aktuell wie damals sind und eine Tradition, die auch die Chronotimer Series 1 verkörpert.

 

Timepieces made by Porsche Design

Die Porsche Design Chronotimer Series 1 wurde vollständig von der in Solothurn (Schweiz) ansässigen Porsche Design Timepieces AG entwickelt und in der Schweiz hergestellt. Sie orientiert sich an den beiden legendären Zeitmessern Chronograph I von 1972 und dem Titanium-Chronograph von 1980. Die Eigenschaften der ersten komplett eigens entwickelten Uhrenserie sind zeitlos und modern: Der Durchmesser des Gehäuses beträgt 42 Millimeter. Im Inneren der Uhr tickt ein mechanisches Chronographenwerk ETA Valjoux 7750 mit einer Gangreserve von 48 Stunden und einer Datumsanzeige auf Höhe der „3“. Ein echter Hingucker ist der geschwärzte Saphirglasboden, der einen Blick auf den exklusiven, energieoptimierten Porsche Design-Rotor freigibt. Die Chronotimer Series 1 verfügt über eine Wasserdichtigkeit von bis zu fünf Bar.


Für weitere Informationen (Medien)

Manon Vauthier und Melanie Egger,

Medienstelle Porsche Design Timepieces, c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch