Turbine und Turbine Pilot

Die Turbine erstrahlt in modernen Farben und neuem Design

Seit der Lancierung 2009 entwickelt sich die Turbine-Kollektion von Perrelet stetig weiter. Ganz zur Freude der Turbine-Liebhaber überrascht die Uhrmanufaktur Perrelet immer wieder mit neuen Design-Interpretationen in Kombination mit der einzigartigen Technologie.


Perrelet präsentiert die neuen Modelle Turbine und Turbine XL in trendigen Farben und mit faszinierenden Zifferblättern. Die modernen Gold- und Silbertöne von Höhenring und Unterzifferblatt stehen in einem herrlichen Kontrast zum traditionellen Gehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung und dem dunklen Kautschuk Armband.


Erstmalig sind die vier arabischen Ziffern direkt auf dem Unterzifferblatt platziert und sind somit nur sichtbar, wenn sich die Turbine dreht. Dieses neue Design ist inspiriert von der Turbine „Playing with Fire", einer limitierter Edition, die auf dem Markt sehr hohen Anklang gefunden hat.


Der transparente Saphirboden gibt den Blick auf das Herz der vier Modell frei: Das Manufakturkaliber Perrelet P-331. Erhältlich sind die Zeitmesser sowohl mit einem Durchmesser von 44 mm und Faltschliesse wie auch in der XL Version mit 48 mm Durchmesser und Dornschliesse. Egal ob in gross oder klein, die Uhren sind auf jeden Fall der Hingucker im Spätsommer.


Auch die Turbine Pilot bleibt nicht stehen. Das schicke Fliegerdesign der 60er Jahre präsentiert sich neu in trendigem Braun. Erhältlich ist das aktuellste Aviatikmodell in zwei Versionen: Mit Gehäuse und Lünette aus Edelstahl sowie in der Version Edelstahl mit brauner PVD-Beschichtung und schwarzer PVD-Lünette. Drehen sich die 12 Rotorblätter über dem Unterzifferblatt, scheint es, als ob der Rotor tatsächlich für den Auftrieb eines Flugzeuges sorgen würde. Das Doppelmaterial-Armband aus PU/Kalbsleder mit der charakteristischen beigefarbenen Ziernaht und der Dornschliesse aus Edelstahl komplementiert den 60er Jahre Flieger-Look.


Alleine die Technik ermöglicht das Fliegen. Gleichermassen wichtig ist die Technik für die Turbine Pilot. Das Manufakturkaliber Perrelet P-331 hinter dem durchsichtigen Saphirglasboden sorgt dafür, dass die Minuten und Sekundenzeiger aus der Mitte perfekt harmonieren. Der beidseitig drehbare Höhenring, der Luftfahrt-Kreisrechenschieber und der Countdown machen aus der Uhr das, was sie ist – eine echte Pilotenuhr.


Die neuen Fliegermodelle zieren ab Ende Sommer die Schaufenster der Perrelet-Partner und sorgen dort garantiert für echte Highlights.


Für weitere Informationen (Medien)

Simone Wasserfallen und Manon Vauthier , Medienstelle Perrelet,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch