«Art de Vivre» in der Weinregion Waadtland

Gemeinsam mit dem Office des Vins Vaudois (OVV) lanciert Waadtland Tourismus die Weintourismuskampagne 2015 mit einer Reihe attraktiver Angebote und drei eigens dafür kreierten Visuals. Unter dem Motto «Art de Vivre» gilt es die Waadtländer Weinbaugebiete, Regionalprodukte und gastronomischen Trouvaillen zu entdecken. Wer gerne mal für einen Tag in die Rolle eines Winzers oder Gastrokritiker schlüpfen oder sich auf Trüffeljagd begeben möchte, findet zahlreiche Vorschläge auf www.myvaud.ch. Noch bis zum 31.10.2015 gibt es rund 50 Aktivitäten zu buchen, um den Kanton Waadt von seiner unerwarteten Seite kennen zu lernen.

Auf www.myvaud.ch finden Weinliebhaber und Gourmets eine breitgefächerte Auswahl an Aktivitäten, um die Weinregion Waadtland auf neuartige Weise zu entdecken. Ob ein Spaziergang mit dem Winzer durch den Rebberg, ein Besuch im Weinkeller oder gar die Mithilfe bei der Weinlese – die Weintourismuskampagne sorgt für einmalige Erlebnisse in den Reben, um sich wie ein Winzer zu fühlen und die Schönheit der sechs Weinbaugebiete mit ihrem jeweils unterschiedlichen Klima zu entdecken.

 

Land des Weines und der Gaumenfreuden

Das Weinland Waadtland besteht aus sechs Weinbauregionen mit nicht weniger als acht AOC-Appellationen. Am Genfersee warten die weltberühmten Weinterrassen des UNESCO klassierten Lavaux mit den Grand Cru AOC Dézaley und Calamin sowie die idyllischen Anbaugebiete der La Côte zwischen Lausanne und Nyon mit grossen Weinen auf. Südlich des Sees bis an die Walliser Grenze gelegen, bringt das Chablais rassige und charaktervolle Weine hervor. Die weiteren AOC Appellationen stammen von Les Côtes de l’Orbe und Bonvillars am Neuenburgersee wie auch vom Gebiet Vully am Murtensee. Die Weintourismus Kampagne stellt den edlen Rebensaft ins Zentrum und fokussiert auf Besucher aus der Deutschschweiz. Die Ausflugsideen bieten sich an für einen Kurzaufenthalt im Waadtland.

 

Kulinarische Höhenflüge im Geniesserland

Die weltweit grösste Dichte an Sterneköchen und jede Menge lokaler Spezialitäten –Waadtland ist die Genussdestination par excellence und hält für Feinschmecker eine bunte Palette zum Schwelgen bereit. Die einzigartige Atmosphäre und atemberaubenden Panoramen eignen sich perfekt, um zu entdecken, degustieren, flanieren und neue Energie tanken. Warum nicht ein paar Tage zum Gastrokritiker oder Connaisseur werden? Zahlreiche Orte laden ein zum Geniessen, ob auf 3000 Metern Höhe auf dem Gletscher, mitten im Rebberg, direkt am Seeufer oder auf dem Schiff. Das Waadtland ist und bleibt ein Schlaraffenland!

 

Die Trüffeljagd ist eröffnet!

Auch Trüffelfans kommen im Waadtland auf ihre Rechnung und werden begeistert sein, wenn die unscheinbare schwarze Knolle, die so einmalig gut schmeckt, wieder im Mittelpunkt steht. Ob Trüffelsuche mit Kochkurs, Trüffelfondue im Planwagen oder der Trüffelmarkt in Bonvillars – es gibt verschiedene Aktivitäten rund um diese rare Delikatesse.

 

Übernachten in den Rebbergen und gewinnen

Auf der Website www.myvaud.ch können die Unterkunft und sämtliche Angebote der Weintourismuskampagne direkt gebucht werden. Die Entdeckerangebote eignen sich auch als Geschenk oder man kann einige davon mit dem Fotowettbewerb #MyVaud gewinnen. Wer das Weintourismus-Angebot des Kantons Waadt nutzt und ein Foto seines Aufenthalts einschickt oder auf Facebook postet, hat die Möglichkeit, einen Genussaufenthalt im Waadtland zu gewinnen. Noch bis am 4. Oktober können die Besucher ihre persönlichen Highlights, Erlebnisse und Emotionen präsentieren und zeigen, was sie unter «Art de Vivre» verstehen.

 

Weintourismuskampagne 2015
MI Campagne oenotourisme 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.9 KB

Für weitere Informationen

Gere Gretz und Ursula Krebs, Medienstelle Waadtland,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch