Oris: Eine Uhr für die Meere

Oris unterstützt die Australian Marine Conservation Society (AMCS) beim Erhalt des weltweit grössten Korallenriffs – des Great Barrier Reefs in Australien. Einen Teil der Erträge aus dem Verkauf der limitierten Taucheruhr Great Barrier Reef Limited Edition II spendet Oris für die wichtige Tätigkeit der AMCS.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2010 kooperiert Oris zum zweiten Mal mit der australischen Organisation. Besonders stolz ist die Schweizer Luxusuhren-Marke, die AMCS in ihrem 50. Jubiläumsjahr zu unterstützen. Die eigenständige Organisation wurde 1965 mit der Vision gegründet, die Vielfalt des australischen Meereslebens zu bewahren. Ihre Arbeit konzentriert sich auf den Schutz bedrohter Arten, der Entwicklung nachhaltiger Fischereikonzepte und den Kampf gegen die Meeresverschmutzung.

 

Die Oris Great Barrier Reef Limited Edition II ist auf 2.000 Stück limitiert und basiert auf der beliebten Taucheruhr Aquis. Highlight des neuen Modells ist die innovative Wochentagsanzeige im innerer Ring des Zifferblatts.

 

Beim Design der Uhr hat Oris sich vom Meer inspirieren lassen und den Fokus gleichzeitig auf Funktionalität und Lesbarkeit gelegt. Während das dunkle Ozeanblau des Zifferblatts und die korallgelben Details die Farbpalette des Great Barrier Reefs widerspiegeln, sorgt der Farbkontrast auch in trüben Gewässern für perfekte Lesbarkeit.

 

Die tauchspezifischen Features der Uhr werden ergänzt von einem 46 mm Edelstahlgehäuse, das bis zu 50 bar / 500 Metern wasserdicht ist. Die Einlage der einseitig drehbaren Lünette besteht aus schwarz polierter Keramik – einem kratz- und korrosionsfestem Material, das Oris bereits seit einigen Jahren erfolgreich bei seinen Taucheruhren einsetzt.

 

Weitere Highlights der Uhr sind der von Oris entwickelte Sicherheitsanker am Kautschukband sowie die integrierte Verlängerungsmechanik der Faltschliesse. Diese spezifischen Elemente wurden mit Hilfe von professionellen Tauchern entwickelt, machen die Uhr sicherer und erleichtern das An- und Ausziehen über den Neoprenanzug.


Für mehr Informationen:

Simone Wasserfallen und Thomas Rickenbach, Medienstelle Oris,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch