Oris: Ein wahrer Ehrenmann

Oris präsentiert stolz seine erste bronzene Uhr und erinnert damit an das aussergewöhnliche Leben von Carl Brashear. Er war der erste afroamerikanische Dive Master der U.S. Navy.

 

Die Oris Carl Brashear Limited Edition basiert auf der erfolgreichen Divers Sixty-Five und ehrt einen Mann, der Hürden des Rassismus überwand und sich auch von einer Beinamputation nicht aufhalten liess.


Brashear trat als Siebzehnjähriger im Jahr 1948 in die Navy ein. Trotz der Diskriminierung aufgrund seiner Hautfarbe, absolvierte er 1954 erfolgreich die Taucherausbildung der Navy. 1966 verlor er den unteren Teil seines Beins durch einen Unfall bei der Bergung einer Wasserstoffbombe. Nach einer aufwändigen Reha-Phase wurde er 1968 der erste Taucher mit einer Amputation in der U.S. Navy und zwei Jahre später als erster Afroamerikaner zum Dive Master befördert.


Nach einer herausragenden Karriere in der U.S. Navy über mehr als 30 Jahre, ging Brashear 1979 in den Ruhestand. Er starb 2006 im Alter von 75 Jahren. Seine einzigartige Geschichte diente als Inspiration für den Film „Men of Honour‟ (2000), in dem seine Person von Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr. gespielt wurde.


Diese Uhr, eine Erinnerung an Brashear‟s Leben und Persönlichkeit, ist die erste Oris-Uhr aus Bronze – einem Material, das mit der Zeit natürlich altert und in den 1950ern für Taucherhelme verwendet wurde. Das Design der Uhr basiert auf der Oris Divers Sixty-Five, allerdings mit einem grösseren Durchmesser von 42 mm. Bronze ist zunächst hell glänzend und bekommt eine erwünschte Patina, wenn der Kupferanteil mit Kohlendioxid und Feuchtigkeit reagiert. Dies bedeutet, dass jede der 2.000 limitierten Uhren mit der Zeit ein individuelles Aussehen entwickelt – sowie eine einzigartige Beziehung mit ihrem Träger.


Auch die einseitig drehbare Lünette ist aus Bronze, mit einer abgesetzten Minuten-Skala, um Tauchzeiten zu messen. Diese Ästhetik erinnert an klassische Taucheruhren aus dem Oris-Archiv. Der Gehäuseboden aus Edelstahl zeigt Brashears Taucherhelm und sein persönliches Lebensmotto. Hinter dem dunkelblauen Zifferblatt der Uhr befindet sich ein mechanisches Automatikwerk. Die Uhr ist bis zu 100 Meter wasserdicht.

 

Mit der Oris Carl Brashear Limited Edition besteht nicht nur die besondere Möglichkeit Oris‟ erste bronzene Uhr zu besitzen, sondern gleichzeitig einem Mann zu gedenken, dessen Überzeugung die Geschichte veränderte – einem wahren Ehrenmann.

Deutsch
DE_PR_Oris Carl Brashear Limited Edition
Adobe Acrobat Dokument 205.4 KB
Français
FR_PR_Oris Carl Brashear Limited Edition
Adobe Acrobat Dokument 260.1 KB

Für mehr Informationen:

Simone Wasserfallen und Thomas Rickenbach, Medienstelle Oris,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch