Movado kündigt weltweiten Start der Kollektion Esperanza an

Der Uhrenhersteller Movado startet im Herbst den weltweiten Verkauf der Kollektion Esperanza®. Die Marke führte Esperanza vor mehr als 30 Jahren in den USA ein, wo sie zu einer Innovationsträgerin wurde, die schnell an Beliebtheit gewann und sich schliesslich als Markenzeichen des Hauses sowie als Bestseller etablierte. Die aktualisierte Kollektion ist modern und sinnlich, das legendäre Esperanza-Armband nutzt für sein markantes Design ausgesparte Zwischenräume – ein wichtiger Trend bei heutiger Kleidung und Accessoires.

 

“Wir sind sehr stolz, die so charakteristische Kollektion Esperanza in diesem Herbst wieder in allen Märkten weltweit anbieten zu können”, erklärt Efraim Grinberg, Vorstandsvorsitzender der Movado Group. “Esperanza spiegelt das begeisterte Bekenntnis Movados für zeitlose Kunst im Uhrendesign wider. Diese überarbeiteten Modelle reflektieren eine neue, moderne Ästhetik, die das so markante Gliederarmband subtil umgestaltet.”

 

Die in den 1980er-Jahren vorgestellte original Movado Esperanza zeichnete sich durch ihr von der Architektur inspiriertes Armband mit langen, offenen und vertikalen Gliedern aus. Dieses auffällige Armband fügte sich dezent um ein rundes, sanft gebogenes Gehäuse, das die schlichte Reinheit des Museum-Zifferblatts perfekt ergänzte. Movados Interpretation aus dem Jahr 2016 frischt das Design des Originalarmbands mit modernen Elementen wie der beweglichen Gehäuseverbindung, dem hohen, ‘frei schwebenden’ Tragekomfort am Handgelenk und einer Faltschliesse mit Druckknopf auf, die lückenlose Eleganz und ultimativen Komfort bietet. Die neue Damen- und Herren-Kollektion Esperanza besteht aus Modellen aus massivem Edelstahl, mit zweifarbigem Design und goldgelber PVD-Beschichtung, alle ausgestattet mit dem legendären Museum-Zifferblatt. Indem sie das Zifferblatt mit dem berühmten einzelnen Punkt und das ausgefallene Design des die Kollektion charakterisierenden Armbands mit seinen offenen Gliedern vereint, verkörpert und ehrt Esperanza die lange und ereignisreiche Geschichte Movados als eine der in Uhrendesign und -technik führenden Marken.

 

Als eine Marke, die schon immer für Modernität stand und sich als Partner der darstellenden Künste sah, blickt Movado heute stolz auf eine 135-jährige Geschichte herausragenden Designs und bahnbrechender Innovationen zurück. Movado war einer der Premiumpartner des New York City Ballet, des Lincoln Center for the Performing Arts, des Jazz at Lincoln Center sowie des John F. Kennedy Center for the Performing Arts. Ferner unterstützte Movado das Miami International Film Festival, das Miami City Ballet, das Joffrey Ballet, das Ballet Pacifica sowie das Cooper Hewitt, National Design Museum.

 

Movado Group, Inc. entwirft, produziert und vertreibt weltweit die Uhrenmarken Movado, EBEL, Concord, Coach, HUGO BOSS, Lacoste, Juicy Couture, Tommy Hilfiger und Scuderia Ferrari.

 

Medienmitteilung Movado Esperanza weltweit DE
20161028_MI_MovadoEsperanza_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.3 KB
Foto Movado Esperanza
Movado Esperanza.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 4.6 MB

Weitere Auskünfte erteilen:

Stefan Züger und Gere Gretz, Medienstelle Movado

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch