DER EBEL WAVE CHRONOGRAPH TROTZT DEN GEZEITEN

EBEL ist stolz darauf, die Markteinführung der neuen Herrenmodelle der EBEL WAVE CHRONOGRAPH anzukündigen … unverwechselbare Zeitmesser, die aufwändig in der für die Marke charakteristischen Mischung aus Klassizismus und Minimalismus konzipiert wurden. Mit ihrem herausragenden Stil hat diese Schweizer Qualitätsarbeit bereits Generationen von Uhrenfreunden begeistert.

 

Die original EBEL Sport Classic Linie wurde im Jahr 1977 vorgestellt und sofort zum Klassiker. Durch das unverwechselbare Wellenarmband und das voll integrierte Gehäuse unterschied sich EBEL mit diesem bahnbrechenden Start von Anfang an von anderen Marken. Das auffallende Design machte die Uhr schnell zu einem aussagekräftigen Zeitmesser, dessen klassische Schönheit und zeitloser Stil auch heute noch begeistern.

 

Die neuen Modelle des Jahres 2016 fangen den Überschwang der französischen Riviera ein und erinnern an die majestätische Harmonie eines Schlosses hoch über dem Meer … die freundlich-glasigen Wellen, über denen die uneinnehmbare Strenge und das zeitlose Erbe einer alten Festung thronen.

 

DAS SCHLOSS ÜBER DEN WELLEN

In reinster EBEL-Eleganz verfügt die erste neue Uhr über ein 42 mm-Gehäuse aus brossiertem/ polierten Edelstahl. In einer Verbindung aus unvergänglicher und makelloser Schönheit umrahmt die polierte Lünette ein galvanisiertes Silber-Zifferblatt, das durch zarte, mit Roségold vergoldete Elemente strukturiert wird: das aufgesetzte EBEL-Symbol bei 12 Uhr, elf Stundenindizes und eine Datumsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr. Das Blinken glitzernder Wellen wird durch 12 Diamanten dargestellt, die die mit Roségold vergoldeten Zeiger schmücken, wenn sie über die 30-Minuten- und die 12-Stunden-Chronographenfunktion sowie die Kleine Sekunde gleiten. Dieser erlesene Zeitmesser ist mit einem farblich passenden, gesteppten braunen Lederarmband versehen: Symbol der Stärke einer Burg, erbaut, um den Jahrhunderten zu trotzen, und gleichzeitig eine Ergänzung des kühlen Stahlgehäuses … wie der silberne Horizont des Ozeans, manchmal ruhig, manchmal stürmisch, jedoch immer bezaubernd.

 

SEGELN AN DER FRANZÖSISCHEN RIVIERA

Das zweite Chronographen-Modell fängt die Heiterkeit einer Segelyacht ein, die mit Leidenschaft durch die Buchten steuert. Das glänzende, aus massivem Edelstahl gearbeitete 42-mm-Gehäuse sowie das klassische Wellen-Armband in strahlender, brossierter und polierter Ausführung erinnern an den glänzenden Widerschein eines glitschigen und sonnenbeschienenen Decks. Zwischen dem Abenteuer einer Segeltour und der zeitweilig ruhigen See balancierend, wird das schwarze Kupfer-Zifferblatt von dem aufgesetzten EBEL-Symbol bei 12 Uhr, elf Stundenindizes und einer Datumsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr unterteilt. Die glitzernden Wellenkämme werden auf den diamantpolierten, rhodium-beschichteten Zeigern dargestellt, die über die 30-Minuten- und 12-Stunden-Anzeigen sowie die Kleine Sekunde hereinbrechen.

 

Beide Modelle sind bis 50 Meter wasserdicht: Sie sind ein unverfälschtes Symbol von Beständigkeit und Glanz – eine bezaubernde Harmonie, die die EBEL Wave über die Jahre hindurch zu bewahren wusste.

Medienmitteilung EBEL Wave Chrono Gent DE
20161110_MI_EBEL Wave Chrono Gent_DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.7 KB
Fotos EBEL Wave Chrono Gent
EBEL_WaveGentChrono.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 34.1 MB

Weitere Auskünfte erteilen:

Stefan Züger und Gere Gretz, Medienstelle EBEL

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch