7 Gründe für Samoëns im Winter

Die Ski-Station Samoëns ist nur eine Stunde von Genf entfernt und direkt ans viertgrösste französische Skigebiet, das Grand Massif, angeschlossen. Alljährlich wartet das charmante Dorf mit Neuheiten für jeden Geschmack auf. 7 gute Gründe, den Winter in Samoëns zu verbringen.

 

Der Name «Samoëns» geht zurück aufs Jahr 1167. Er stammt von einem mittelalterlichen Ausdruck und bedeutet «Die sieben Berge», welche das Dorf umgeben. Noch heute nennt man die Einwohner darum «Septimontains». Für die Wintersaison 2016/2017 lanciert der Skiort in den französischen Alpen die neue Disziplin «e-fat-bike», ein E-Mountainbike für den Schnee.

 

1. Viertgrösstes Skigebiet Frankreichs

In der grandiosen Landschaft Hochsavoyens gelegen, gehört das Grand Massif zu den grössten Skigebieten der Alpen. Gemeinsam mit vier weiteren Stationen bildet Samoëns auf über 40‘000 Hektaren das Wintersportgebiet Grand-Massif mit 147 Pisten und 67 Bergbahnen. Mit Pisten für jedes Niveau ist es gleichermassen für ausgezeichnete Skifahrer, Neuschneefahrer wie auch für Anfänger und Kinder geeignet.

 

2. Familienstation par Excellence

Samoëns hat zahlreiche speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtete Angebote. Es verfügt über eine grosse Anfängerzone, damit Kinder und Anfänger in aller Sicherheit den Skisport beginnen können. In den Restaurants und Snackbars am Pistenrand geniessen die Eltern einen entspannten Moment in der Sonne und haben dabei stets ein Auge auf ihre Kinder.

 

3. Zwei Nordische Gebiete

Gleitsportfreunde finden gleich zwei Zonen für nordische Sportarten auf 700m und 1770m. Die perfekt gespurten Langlaufloipen erstrecken sich in herrlichen Landschaften. Im Herzen des Giffretals gelegen, steigen sie sanft an und führen die Langläufer an Dörfern, Wäldern und Seen entlang. Auf 1770m Höhe, vom Col de Joux Plane hat man einen atemberaubenden Blick auf den Mont Blanc.

 

4. Adrenalinstoss inbegriffen

Samoëns bietet Extremsportarten wie Heliskiing und Speedriding, genauso wie originelle Sportarten wie Ski-Jöring, Schlittenhundefahrten oder Eisklettern. Speedriding ist eine neuere Sportart zwischen Skifahren und Gleitschirmfliegen. Heliskiing ermöglicht ausgezeichneten Fahrern unvergessliche Eindrücke: ein Helikopter bringt sie zu unberührten Hängen, die sonst nicht zugänglich wären.

 

5. Neues Erlebnis auf zwei Rädern

Das e-fat bike ist ein E-Mountainbike mit dicken Pneus, mit welchen man auf Schnee fahren kann. Ideal für alle Zweiradfans, die den Schneespass suchen. So wird Mountainbiking in Samoëns ganzjährig. Die e-fat bike Touren werden von einem MCF Guide (Moniteur Cycliste Français) begleitet und ab 39 € angeboten. Als zweistündige Fahrt, Halbtagesfahrt mit Mittagessen in einer Berghütte oder als Nachttour unter Sternen mit anschliessender Degustation lokaler Spezialitäten.

 

6. Wohlfühlangebote abseits der Piste

Samoëns entwickelt zunehmend auch off-Ski Angebote insbesondere im Wohlfühlbereich. Nach einem Tag im Schnee gibt es nichts Schöneres, als sich in einem der Wellnesscentren zu entspannen, sich im warmen Wasser verwöhnen zu lassen, eine Massage zu geniessen oder vom Hammam zu profitieren. Samoëns verfügt über diverse SPA Angebote.

 

7. Unumgängliche Events

Das ganze Jahr über wartet Samoëns mit Events rund ums Savoir-Vivre und Lokalprodukte auf. Während der Winzerwoche vom 12. bis 16. Januar 2017 empfängt das Dorf rund 20 Winzer aus ganz Frankreich. Diese vermitteln ihre Passion für Wein und laden zur Degustation ein. In einer gemütlichen Atmosphäre findet der Austausch über Wein und Gastronomie mit den Gästen statt.

 

Über Samoëns

Das Bergdorf Samoëns liegt eine Stunde von der Stadt Genf entfernt auf circa 700 Metern Höhe mitten in den französischen Alpen. Einerseits Pforte zum viertgrössten Wintersportgebiet Frankreichs, andererseits mittelalterliches Zentrum des französischen Steinmetz- und Maurerhandwerks hat es seinen jahrhundertealten traditionellen Charme bis heute bewahrt. Zahlreiche denkmalgeschützte Bauten verweisen auf die reiche historische Geschichte des Dorfes, das ganz im Zeichen französischer Lebenskunst steht.

 

Medienmitteilung 7 Gründe für Samoëns DE
D-Medieninformation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.4 KB
Fotos Samoëns
Samoëns.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 8.2 MB

Weitere Auskünfte erteilt:

Ursula Krebs, Medienstelle Samoëns

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch