La Maison EBEL Limited Edition: Eine wundervolle Ode an die Romantik in Gold und Burgunderrot

Auf den vielschichtigen romantischen Feinheiten seiner facettenreichen Natur aufbauend, kündigt EBEL die Markteinführung eines in dunklem Burgunderrot und glänzendem Roségold gekleideten Jubiläumsmodells der La Maison EBEL Limited Edition an. Dieses Modell wurde 2016 zur Feier des 30-jährigen Bestehens des Hauses EBEL und des 100. Jubiläums der Planung der von Le Corbusier entworfenen Villa Turque herausgebracht und verströmt eine atemberaubende Mischung aus sanfter Sinnlichkeit und glänzender Wärme.

 

EBELs gesamte Unternehmens-Philosophie wurde um die Suche nach der perfekten Balance zwischen Ästhetik und Funktionalität aufgebaut – ein empfindliches Gleichgewicht, das auch das Markenzeichen begnadeter Architekten wie Le Corbusier ist. Es wird in dem Slogan “Schönheit trifft auf Funktion” zum Ausdruck gebracht. Im Uhrmacherhandwerk ebenso wie in der Architektur lässt die Mischung aus künstlerischer Raffinesse und technischer Präzision Kunstwerke entstehen, die eine Fülle von Bestimmungen und Emotionen vermitteln. Das elegante Design der La Maison EBEL Limited Edition ist feminin und raffiniert und ein echtes Beispiel für die legendäre Handwerkskunst von EBEL, das die Trägerin der Uhr die wahre Bedeutung von “Schönheit trifft auf Funktion” offenbart.

 

Feminin und raffiniert, ist das elegante Design der La Maison EBEL Limited Edition ein leuchtendes Beispiel für die Liebe zwischen den Firmengründern Eugène Blum und Alice Lévy, sowie für die Handwerkskunst, für die EBEL berühmt wurde, und führt die Trägerin der Uhr in unerwartete Sphären des Symbolismus.

 

Die zeitlose Verzierung des glänzenden Perlmutt-Zifferblatts ist von einem ovalen Fenster der Villa inspiriert und stellt eine verblüffende Erinnerung an in uns schlummernde, längst vergangene Dinge dar, sowie einen von aussen kommenden Blick in die Zukunft. Die das ovale Fenster ausfüllenden Diamanten im Brillantschliff erinnern an das bemerkenswert emotionale, wunderschöne Erbe der Marke, während die auf der Lünette angebrachten Edelsteine den Weg zu einem ebenfalls faszinierenden Tag weisen, der vor uns liegt.

 

Die Opulenz des Burgunderrots, die Gewandtheit des Goldes

Mit dem dunkeln burgunderroten Armband aus Krokodilleder und der dazu passenden Schliesse aus Roségold, wird die über ein 35 mm grosses Gehäuse aus Roségold verfügende La Maison EBEL Limited Edition von einem automatischen Uhrwerk angetrieben und verkörpert so die Verlässlichkeit, ein vom Hause EBEL besonders gepflegtes Markenzeichen. Schliesslich ist auf der Gehäuserückseite das wundervoll gearbeitete Logo der Villa Turque eingraviert und verweist auf die enge Verbindung der Marke mit ihrem symbolträchtigen Firmensitz.

 

Die der Uhr zugrundeliegende Romantik wird auch in der Mondphase offenbar, die die Vergänglichkeit der Zeit, die Wahrnehmung des Wechsels von Nacht und Tag sowie die Ansammlung von Augenblicken in jeder neuen Jahreszeit symbolisiert. Hier, in dieser atemberaubenden Wiedergeburt der La Maison EBEL Limited Edition, trifft die Schönheit der Uhrmacherei wirklich auf die ultimative technische Funktionalität.

 

Medienmitteilung EBEL La Maison EBEL LtdEd DE
20161216_MI_EBEL Wave La Maison EBEL Ltd
Adobe Acrobat Dokument 190.7 KB
Fotos EBEL La Maison EBEL Ltd Ed
La-Maison-EBEL-Limited-Edition_02.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 30.9 MB

Weitere Auskünfte erteilen:

Stefan Züger und Gere Gretz, Medienstelle EBEL

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch