Internationale Schlittenhunderennen und Fest des Nordischen Hundes in Saignelégier

Dank der guten Schneebedingungen können die Internationalen Schlittenhunderennen 2017 in Saignelégier an zwei Tagen durchgeführt werden. Rund 120 Gespanne mit insgesamt 800 Hunden finden sich vom 28. bis 29. Januar 2017 in der Hauptstadt der Freiberge ein. Die Internationalen Schlittenhunderennen und das Fest des Nordischen Hundes locken zahlreiche Besucher in den Jura. Nebenveranstaltungen wie Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahrten für Kinder sowie Tombola und Wettbewerbe runden den Event ab.

Alljährlich am letzten Januarwochenende finden in Saignelégier die Internationalen Schlittenhunderennen statt – sofern es die Schneebedingungen zulassen. Ab 2017 soll der beliebte Anlass neu auch bei Schneemangel durchgeführt werden: Unter dem Thema Yukon werden am Sonntag zahlreiche Animationen mit der Beteiligung von 50 Hunden angeboten. Frau Holle meinte es aber gut und so steht 2017 einer Durchführung der beliebten Veranstaltung an zwei Tagen nichts im Weg.

 

 

 

Zum Auftakt des Nordischen Wochenendes werden am Freitagabend die Startnummern an die Mushers verteilt. Am Samstag ab 09:30 starten die Rennen alle zwei Minuten. Um 11 Uhr spielt das Trio von Alain Tissot auf der Galerie der Halle-Cantine und um 13:15 werden die verschiedenen Hunderassen präsentiert: Gönlandhund, Siberian Husky, Alaskan Malamut, Samojede und die Kreuzung Alaskan Husky. Es folgt das unterhaltsame Trapperrennen, wo die Mushers das ganze Können ihrer Hunde demonstrieren. Die Gespanne können aus der Nähe beobachtet werden, wenn die als Trapper verkleideten Musher den Parcours absolvieren. Abgerundet wird der Tag durch das Kinderrennen um 14:30 und den Aperitif der Musher um 16:30.

 

 

 

Am Sonntag starten die Rennen erneut um 09:30, gefolgt von einem Konzert von Diabolo auf der Galerie Halle-Cantine. Anschliessend werden die Hunderassen vorgestellt, die Trapper- und Kinderrennen finden statt, bevor um 16 Uhr als grosses Finale die Preisübergabe erfolgt.

 

Internationale Schlittenhunderennen und Fest des Nordischen Hundes in Saignelégier
160124_MI Schlittenhunderennen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB
(c) Jura Tourisme
ADFE5276.jpg
JPG Bild 1.4 MB

Für weitere Informationen (Medien)

Gere Gretz und Ursula Krebs,

Medienstelle Sanfte Mobilität

Jura & Drei-Seen-Land c/o Gretz Communications AG,

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch