Thurgau Travel baut Flotte aus

Seit 15 Jahren spielt Thurgau Travel eine wesentliche Rolle im einheimischen Flussreisen-Geschäft. Mit einer feierlichen Taufzeremonie in Basel nahm das Familienunternehmen mit Sitz in Weinfelden (TG) heute Sonntag ein weiteres Schiff in Betrieb – und verdeutlichte so ungebrochene Innovationskraft in einem boomenden Markt. Die „MS Thurgau Silence“ wird künftig primär auf Rhein und Donau unterwegs sein und Sehenswürdigkeiten zwischen Amsterdam und dem Donaudelta in Rumänien ansteuern.

 

„Dem Schiff allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. Ich taufe es auf den neuen Namen Thurgau Silence.“ Den Worten der Taufpatin Angela Stocker, sie ist amtierende Thurgauer Apfelkönigin, folgte der traditionelle Flaschenwurf – und damit war das jüngste Mitglied der stattlichen Thurgau Travel-Flotte hochoffiziell in Dienst gestellt. Begleitet von drei Signaltönen aus dem Schiffshorn stiegen 300 blaue Ballone in den Himmel. Dem Taufakt wohnten die Gäste der gleichentags startenden Tauffahrt Richtung Frankfurt bei. Begleitet wurden sie von der rund 40-köpfigen Crew in Galauniform.

 

Ruhige Fahrt ist garantiert

Die Tauffeier im Basler Hafen St. Johann bedeutet einen weiteren Meilenstein in der 15jährigen Erfolgsgeschichte der Firma. Mit der „MS Thurgau Silence“ erweitert der Flusskreuzfahrten-Spezialist seine stattliche Stammflotte; Thurgau Travel ist heute mit über 50 als Vollcharter und Zubucher laufenden Schiffen auf den attraktivsten Flussrouten rund um den Erdball unterwegs. Für Hans Kaufmann, Geschäftsleiter der familiengeführten Unternehmung, ist der Flottenzuwachs ein sehr wichtiger Schritt. In seinen Ausführungen vor den Gästen betonte er nicht nur die wirtschaftliche Bedeutung, sondern stellte die Vorzüge des neuen Schiffes für die Gäste in den Vordergrund. Er hob insbesondere die 97 komfortabel ausgestatteten Kabinen hervor und verwies auf einen entscheidenden technischen Vorzug: Als Twin-Cruiser mit getrennter Antriebs- und Passagiereinheit fährt das Schiff praktisch vibrationsfrei und lautlos.

 

Attraktives Routing

Welche Bedeutung Thurgau Travel dem neuen Schiff beimisst, beweist der Flusskreuzfahrten-Spezialist mit der Ausgestaltung eines eigentlichen “MS Thurgau Silence“-Angebotes mit attraktiven Routings. Nach der 5-tägigen Tauffahrt von Basel nach Frankfurt und zurück (5. bis 9. März), ist das Schiff während der Zeit der Tulpenblüte unterwegs auf  dem Rhein nach Amsterdam und zurück nach Basel. Der Drei-Flüssefahrt nach Passau folgen der Klassiker „Glanzlichter der Donau“ ab Passau nach Budapest und zurück und die Acht-Länderfahrt ins Donaudelta. Im Herbst bietet Thurgau Travel mit der 14-tägigen Erlebnisreise ab/bis Basel nach Holland und Belgien ein weiteres Highlight.

 

Blick hinter die (Schiffs-)Kulissen

Anlässlich eines „Tages der offenen Schiffe“ ermöglichte Thurgau Travel einem interessierten Publikum, Flusskreuzfahrtschiffe aus nächster Nähe unter die Lupe zu nehmen und sich eingehend über die breitgefächerte Angebotspalette des „Pioniers für Flussreisen“ zu erkundigen. Rund 2‘500 Personen nutzten am gestrigen Samstag die Möglichkeit, vier Schiffe der Thurgau Travel-Flotte sehr genau zu inspizieren und sich so von den Vorzüge der schwimmenden Hotels zu überzeugen. Mit Kurzvorträgen zum Thema und musikalisch untermalt von der Gruppe „Galgenvögel“ um den ehemaligen Tagesschausprecher Hansjörg Enz wurde ein im wahrsten Sinne „anschaulicher“ Tag abgerundet.

 

((Info-Box))

 

Das ist die „MS Thurgau Silence“

Das Schiff hat 97 stilvoll und komfortabel eingerichtete Kabinen für 194 Gäste. Es besteht aus zwei Schiffskörpern (Antriebs- und Passagierteil), was eine praktisch vibrationsfreie Fahrt garantiert. Die ca. 13m² grossen Kabinen sind mit Dusche/WC, TV/Radio, Telefon Safe und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. In den Standard-Kabinen kann tagsüber ein Bett zur Wand geklappt werden, das andere wird zum Sofa. Die Superieur-Kabinen verfügen über ein Doppelbett. Alle Kabinen auf Mittel- und Oberdeck haben französische Balkone und jene auf dem Hauptdeck nicht zu öffnende Bullaugen. Zur Bordeinrichtung gehören Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Souvenir-Shop, Saunabereich mit zwei Hometrainern, Sonnendeck mit Windschutz und Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen. Gratis-WLAN nach Verfügbarkeit.

MI Thurgau Travel lang
MI-ThurgauTravel_lang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.9 KB
MI Thurgau Travel lang
MI-ThurgauTravel_lang.docx
Microsoft Word Dokument 98.3 KB
MI Thurgau Travel kurz
MI-ThurgauTravel_kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.9 KB
MI Thurgau Travel kurz
MI-ThurgauTravel_kurz.docx
Microsoft Word Dokument 97.5 KB
Fotos Thurgau Travel
2017_03_05_thurgau_travel_silence_presse
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 30.0 MB

Für weitere Informationen (Medien):

Gere Gretz, Medienstelle Thurgau Travel,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch