Zauberhaft! 25 Destinationen haben sich zu einer Genossenschaft vereint, um ein einmaliges Saisonabo für CHF 359.- anzubieten

So unglaublich dies auch scheinen mag, 25 Destinationen aus dem Wallis, dem Waadtland, dem Jurabogen und Freiburg haben sich zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Saisonabo 2017/18 anzubieten. Der Magic Pass wird allen den Zugang zu diversen Skigebieten zum attraktiven Preis von CHF 359.- für Erwachsene und CHF 249.- für Kinder ermöglichen. Eine Schweizer Premiere und ein neuer Ansatz für den Bergtourismus in der Westschweiz.

 

Achtung, das Angebot ist limitiert!

Die neue Genossenschaft Magic Mountains Cooperation sucht nach Lösungen für die Bergbahnbenutzer und Wintersport-Destinationen. Einerseits sind die Gäste mittlerweile Nomaden und besuchen im selben Winter mehrere Skigebiete, anderseits werden die Angebote für Städte- oder Badeferien immer attraktiver. Mit dem neuen Angebot möchten die 25 Destinationen ein neues Konzept für den Bergtourismus anbieten – und dies mit einem sehr konkurrenzfähigen Preis.

 

Neue Horizonte

Mit dem Magic Pass werden Skifahren, Snowboarden, Winterwandern oder einfach frische Bergluft schnappen zum Kinderspiel! Rund 1000 km Pisten, 14 Snowparks, abwechslungs-reiche Gelände und der Charme jedes Ressorts bieten den Passinhabern Flexibilität und eine Auswahl an einmaligen Erlebnissen zu einem unschlagbaren Preis.

 

Einfache Bestellung und klare Preispolitik

Das Saisonabo Magic Pass 2017/18 verschafft unbegrenzten Zutritt zu 25 Skigebieten (siehe Liste im Anhang), dies ohne Schlangestehen an der Kasse und mit direktem Zugang zu den Pisten. Der Magic Pass wird am Dienstag 11. April, ab 12 Uhr und solange der Vorrat reicht, verfügbar sein. Die Bestellung von einem oder mehreren Abos kann nur online unter www.magicpass.ch getätigt werden. Im Angebot steht das Abo für Erwachsene zu CHF 359.- oder für Kinder zu CHF 249.-sowie eine Zusatzoption für den Glacier 3000 zu CHF 200.- für Erwachsene und CHF 100.- für Kinder.

 

Ein einmaliges Konzept in der Schweiz

25 eigenständige Bergbahnunternehmen in einer einzigen Genossenschaft zu vereinen, ist eine Schweizer Premiere. Dieses neue Konzept wird mittelfristig die Gewohnheiten der Benutzer ändern und die Berge als Vorzugsgebiet für Freiluftaktivitäten definieren. www.magicpass.ch

 

Anzère – Les Bugnenets-Savagnières – Charmey – Château d’oex – Crans-montana – Crêts-du-Puy – Grimentz-Zinal – Glacier 3000 – Jaun – La Berra – Les Diablerets – Les Paccots – Les Marécottes – Leysin – Les Mosses – La Lécherette – Mayen de Conthey – Moléson – Ovronnaz – Nax – Rathvel – Schwarzsee – St-Luc/chandolin – Tramelan – Vercorin – Villars-Gryon 

Medieninformation Magic Pass
Magic Pass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.9 KB

Für weitere Informationen

Gere Gretz und Ursula Krebs, Medienstelle Waadtland,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch