Val Gardena: Attraktives Sommerprogramm

Man nehme ein paar Ferientage, gute Laune, eine traumhafte Naturkulisse und das für die Südseite der Alpen typische Schönwetter. Und dann kombiniere man diese Zutaten mit spannenden Aktivitä-ten, mit einem packenden Veranstaltungsprogramm und einem umfangreichen Paket an touristi-schen Dienstleistungen. Was dabei herauskommt, ist Erholung nach Mass im Val Gardena, zu Deutsch Gröden, im Feriental der Dolomiten.

 

Bern/Val Gardena, im Mai 2017 – In den drei grösseren Grödner Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein werden täglich viele Aktivitäten angeboten, welche die Natur im Unesco-Welterbe der Dolomi-ten auf ganz besondere Art und Weise erlebbar machen. Die Palette reicht von Bergtouren über Mountain-bike-Ausflüge, Sonnenaufgangswanderungen und Kletterkurse bis hin zu Koch-, Schnitz- und Ladinisch-kursen. Und das Beste dabei: Wer in den entsprechenden Partnerbetrieben übernachtet, kann an den Akti-vitäten preisvergünstigt oder gar kostenlos teilnehmen.
Die regionale Tourismusorganisation hat das stattliche Veranstaltungsprogramm für den Sommer 2017 in drei übersichtliche Themenblöcke eingeteilt und damit den potenziellen Gästen die Qual der Wahl wesent-lich erleichtert. Nachfolgend einige Highlights daraus.


Aktiv-Ferien im Val Gardena
Grundsätzlich gilt: Das Aktiv-Programm bietet von Anfang Juni bis Mitte Oktober täglich geführte Wande-rungen und Mountainbike-Touren. Indes, mit dem Hero Bike-Festival (15. bis 18. Juni) steht in Wolkenstein zum Sommeranfang bereits ein erster Höhepunkt auf dem Veranstaltungskalender, der – spannendes Rahmenprogramm sei Dank - nicht nur Zweirad-Enthusiasten begeistern wird. Besonders vorzumerken gilt: Der Start zum Hero Südtirol Dolomites 2017, am Samstag, 17. und der Dolomites Bike Day am Sonntag, 18. Juni.

www.sellarondahero.com / http://www.valgardena.it


Ebenfalls um Sport auf zwei Rädern geht es am Sonntag, 25. Juni 2017, im Rahmen des Sella Ronda Bike Day. Vier Dolomitenpässe (Sella- und Grödnerjoch sowie Pordoi- und Campolongopass) rund um den Sel-la werden für Liebhaber des Drahtesels reserviert sein. Der Velotag für das Volk geht 2017 bereits in die 12. Runde. Er ermöglicht allen Radbegeisterten, die Sellagruppe ganz ohne Abgase und Motorenlärm zu umrunden. Jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr sind die Dolomitenpässe für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.
www.sellarondabikeday.com


Familienferien im Val Gardena
Familienferien im Dolomiten-Paradies sind auch ganz besondere Ferien für Kinder. Val Gardena Kids Acti-ve: So umschreibt Gröden denn auch das Sommerprogramm für Familien. Tummelfeld sind wiederum die Berge. Beim Animationsprogramm - es läuft von Juni bis September - lernen Kinder diese faszinierende Welt als Schatzkiste für Abenteuer und kleine Naturwunder kennen. Wie entsteht Honig? Wer war Oswald von Wolkenstein? Warum werden die Dolomiten die «Bleichen Berge» genannt? Kinder haben tausend Fragen – bei den Active Kids-Wochen gibt es viele Antworten, geliefert von herzlichen und zugleich sport-lich-aktiven Guides, die die Kinder auf Schritt und Tritt begleiten. Erwähnt seien an dieser Stelle ebenfalls das Drachenfest für Kinder und das volkstümliche Fest Ferragosto in St. Ulrich – mit Trachtenzug, Blaska-pelle und Präsentationen der regionalen Handwerkskunst; ein herrliches Fest für Eltern und Kinder.
www.valgardena.it


Genussferien im Val Gardena
Gröden hat auch neben den Naturschönheiten allerhand zu bieten. Viele tolle Veranstaltungen bereichern die sonnigen Tage und die lauen Abende im August. So ist im Sommerprogramm beispielsweise auch Geniessen und Staunen angesagt. Allein die Sëira dl vin, eine Weinverkostung in St. Christina, wird bereits zahlreiche Besucherinnen und Besucher anziehen. Ein Publikumsmagnet ist sicherlich auch die Kunstaus-stellung Idea UNIKA, im Ortszentrum von St. Ulrich (14. bis 17. Juli).
Absolut sehenswert auch das Festival „Gröden in Tracht“, am 7. August, in Wolkenstein. Die Zuschauer werden sehr schnell feststellen, weshalb die regionalen Trachten zu den schönsten und wandlungsreichs-ten des Alpenraums gehört. Die ganze Schönheit der Kleider zeigt sich beim traditionellen Grödner Hoch-zeitszug. Bei diesem Fest kommen die Trachten und alle fünf Musikkapellen der Umgebung zusammen um gemeinsam auf dem Gemeindeplatz zu feiern. (6. August 2017).


Um Gastronomie und Genuss geht es schliesslich am 9. August ab 21 Uhr in Wolkenstein. Im Rahmen der Veranstaltung „Star Chef“ ist Show-Kochen angesagt. Welchen Starköchen in die Töpfe geschaut werden kann, ist noch nicht bekannt. Vormerken sollte man sich den Termin aber trotzdem.


Energie tanken im Val Gardena
Der – zugegebenermassen sehr kleine – Auszug aus einer imposanten Veranstaltungsliste macht eines deutlich: Gröden kann auf sehr vielfältige Art und Weise entdeckt werden. Die Sinneswanderung (jeden Freitag im Juni) fasst die verschiedenen Dimensionen zusammen. Entlang eines einfachen Weges (Besin-nungsweg Col de Flam) sehen, fühlen, hören, riechen und schmecken die Gäste, was die Natur für sie bereithält. Anhand von verschiedenen interaktiven Übungen kann man in der Gruppe erfahren, wie man am besten auf seine innere Stimme hört und neue Kraft schöpft. Es ist eine ganz besondere Art der Ent-spannung. Doch gerade dieses Angebot verdeutlicht: Im Val Gardena, in Gröden, lässt jede Besucherin und jeder Besucher den Alltagsstress hinter sich und tankt durch vielfältige (Sinnes-)Erlebnisse neue Ener-gie für Körper, Geist und Seele.


Ebenfalls um Sport auf zwei Rädern geht es am Sonntag, 25. Juni 2017, im Rahmen des Sella Ronda Bike Day. Vier Dolomitenpässe (Sella- und Grödnerjoch sowie Pordoi- und Campolongopass) rund um den Sel-la werden für Liebhaber des Drahtesels reserviert sein. Der Velotag für das Volk geht 2017 bereits in die 12. Runde. Er ermöglicht allen Radbegeisterten, die Sellagruppe ganz ohne Abgase und Motorenlärm zu umrunden. Jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr sind die Dolomitenpässe für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.
www.sellarondabikeday.com

Val Gardena: Attraktives Sommerprogramm
Val Gardena Sommer 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB

Bildmaterial (WeTransfer):

https://we.tl/GxWBZX1Z6y


Für weitere Informationen (Medien)

Gere Gretz und Lara Eyer,

Medienstelle Val Gardena

c/o Gretz Communications AG,

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch