Eine ANONIMO-Uhr für die Sieger der F16 Anonimo European Championships

ANONIMO, die Schweizer Uhr mit italienischen Wurzeln, war Hauptsponsor der Europameisterschaften der F16-Katamaran-Segelklasse in Morges, die dieses Jahr vom 17. bis 21. Juli bei Morges auf dem Genfersee stattgefunden hat. Die drei bestklassierten Teams der Europameisterschaft haben als Preis eine ANONIMO Nautilo in Bronze erhalten. Europameister wurden die beiden Franzosen Emmanuel Le Chappelier und Éric Le Bouedec.

 

Der Schweizer Hersteller der Uhren mit dem markanten Design italienischen Ursprungs unterstützt aktiv den Segelsport. Dies manifestiert sich unter anderem auch im Sponsoring der Europameisterschaft der F16-Segelklasse (www.f16europeans2017.ch), die dieses Jahr auf dem Genfersee stattgefunden hat. 43 Teams aus neun Nationen segelten um die begehrten Titel.

 

Nach 12 durchgeführten Läufen haben sich die beiden Franzosen Emmanuel Le Chappelier und Éric Le Bouedec klar durchgesetzt und sind somit verdient Europameister. Den zweiten Podestplatz sicherte sich ein weiteres französisches Team mit Thomas und Éric Proust. Bemerkenswert: Steuermann Thomas Proust ist erst 10jährig, was zeigt, dass Talent kein Alter kennt. Die Belgier Alec Baguë und Stijn Van Daele klassierten sich auf dem dritten Rang.

 

Diese drei bestklassierten Teams der Europameisterschaft haben als Preis eine ANONIMO Nautilo in Bronze erhalten.

 

Die Nautilo-Kollektion verdeutlicht durch frische Farbapplikationen das sportliche Engagement der Unternehmung. Optisch vereinen die Zeitmesser dieser Linie italienisches Design mit Schweizer Präzision, Eleganz und Robustheit. Sie strahlen einen Hauch von Freiheit und Abenteuer aus: Attribute, die symbolisch für den dynamischen, packenden jedoch auch eleganten Segelsport stehen.

 

Die Taucheruhr Nautilo wird angetrieben von einem robusten Automatikwerk Sellita SW200-1, gut eingeschlossen in einem Stahlgehäuse, die Uhr ist wasserdicht bis 200 Meter. Der Sitz der verschraubten Krone bei 4 Uhr gewährleistet optimalen Tragkomfort und verhindert Fehlmanipulationen. Das imposante Gehäuse von 44.4 mm vermittelt typisches Outdoorfeeling.

 

Nachdem die Beziehungen zum Segelsport mit dem Team SFS von Skipper Lionel Péan 2016 wieder aufgenommen wurde, verstärkt ANONIMO sein Engagement im 2017 weiter in dieser Sportart. Zum Beispiel als offizieller Zeitnehmer der GC32 Racing Tour, als Pionier bei der Schaffung eines „Speed Challenge“ oder als Hauptpartner der Europameisterschaften der F16-Segelklasse. Mit der Nautilo-Kollektion hat die Schweizer Uhrenmarke ein festes Standbein in diesem Sport.

 

MI Anonimo F16 Championships DE
20170719_MI_Anonimo_Segelmeisterschaft_D
Adobe Acrobat Dokument 414.0 KB
Fotos Anonimo F16 Championships
Fotos F16 Championships Anonimo.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 63.1 MB

Weitere Auskünfte erteilen:

Stefan Züger und Gere Gretz, Medienstelle Anonimo

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch