Peru kandidiert in 29 Kategorien bei den World Travel Awards 2017

Peru bewirbt sich um Auszeichnungen im Rahmen der World Travel Awards (WTA): Der Andenstaat kandidiert in insgesamt 29 Kategorien. Die WTA werden jährlich vergeben und gelten als höchste Meriten in der Reise- und Tourismusbranche. Die „World Edition 2017“ findet am kommenden 10. Dezember in Phu Quoc (Vietnam) statt.

 

Die touristische Destination Peru geht mit acht Kategorien an den Start. So soll die Auszeichnung „Best Culinary Destination“ in diesem Jahr zum sechsten aufeinanderfolgenden Mal nach Peru geholt werden. In der Kategorie „Best Green Destination“ erhofft sich Peru nach der regionalen Auszeichnung auch die international, und schliesslich kandidiert das Inka-Land in den Bereichen „Best Short Break Destination“ und „Best Destination for Meetings and Conferences“ für Lima, „Best Tourist Attraction“ für Machu Picchu und „Best Beach Destination“ für Máncora.

 

Darüber hinaus beteiligt sich die peruanische Kommission für die Förderung von Export und Tourismus (PROMPERÚ) mit der Plattform www.peru.travel erneut in den Kategorien "Best Tourist Office" und "Best Official Tourism Website". Diese Lorbeeren gingen 2014 letztmals an die Organisation.

 

Aus dem privaten Sektor liegen 21 Nominierungen aus den Sparten Hotels, Kreuzfahrten, Flughäfen und Reisebüros vor.

 

Die öffentliche Stimmabgabe für diese Auszeichnungen erfolgt bis zum 30. Oktober über: www.worldtravelawards.com/nominees/2017/world. Zu den Stimmen aus dem Publikum kommt eine Beurteilung einer internationalen Fachjury.

 

Über die World Travel Awards

Die World Travel Awards WTA werden seit 1993 verliehen. Sie gelten als aussergewöhnliches Barometer für weltweite anerkannte Spitzenleistungen in der Reise- und Tourismusbranche. Die Gewinner werden einerseits durch eine Publikumsabstimmung über Internet ermittelt, andererseits durch die Beurteilung einer globalen Fach-Jury. Das renommierte Wall Street Journal bezeichnet die WTA als "Oscars of Tourism". Die WTA Grand Tour findet in Etappen statt, wobei regionale Wahlen im Mittleren Osten, Afrika und dem Indischen Ozean, Europa, Amerika und Karibik, Asien und Ozeanien stattfinden.

 

Medieninfo Peru World Travel Awards DE
20171005_MI_Peru_WorldTravelAwards_DE.pd
Adobe Acrobat Dokument 195.8 KB
Fotos Peru
Images Peru.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 59.4 MB

Für weitere Auskünfte und Bildmaterial:

Stefan Züger & Gere Gretz, Medienstelle Peru Tourismus

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch