China in der Business Class entdecken

Egal ob für private Ferien oder ein Geschäftsmeeting, China ist eine ideale und zugleich noch eher unbekannte Reisedestination Asiens. Doch China bietet viel mehr als nur den Flugknotenpunkt Peking. Mit den Anschlussflügen von Zürich via Peking in das Inland Chinas, bietet sich die Möglichkeit weitere unbekannte Regionen zu entdecken. Bei einer Buchung bis zum 31. Oktober 2017 mit Reisedatum bis zum 30. Juni 2018 profitieren Reisende von Sondertarifen in der luxuriösen Business Class.

 

Egal ob für private Ferien oder ein Geschäftsmeeting, China ist eine ideale und zugleich noch eher unbekannte Reisedestination Asiens. Doch China bietet viel mehr als nur den Flugknotenpunkt Peking. Mit den Anschlussflügen von Zürich via Peking in das Inland Chinas, bietet sich die Möglichkeit weitere unbekannte Regionen zu entdecken. Bei einer Buchung bis zum 31. Oktober 2017 mit Reisedatum bis zum 30. Juni 2018 profitieren Reisende von Sondertarifen in der luxuriösen Business Class.

Die beeindruckende Hauptstadt Peking selbst, mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie der verbotenen Stadt oder der Chinesischen Mauer (ab CHF 2'819.--), der wirtschaftliche Knotenpunkt Shanghai (ab CHF 2'234.--), die Hafenstadt Guangzhou im Nordwesten Hong Kongs (ab CHF 2'434.--) oder das geschichtsträchtige Chengdu, die Hauptstadt der südwestlichen Provinz Sichuan (ab CHF 2'384.--). Diese und viele weitere Städte fliegt Air China innerhalb des Landes täglich an und bietet damit ideale Verbindungen.

 

In Business Class nach China

Die Business Class des A330-200 umfasst 28 Sitzplätze in einer bequemen 2-2-2 Konfiguration. Der Sitzabstand von über 2 Metern sowie die lie-flat Sitze tragen zu lückenlosem Komfort bei. Den Reisenden stehen zwei chinesische, ein westliches sowie ein vegetarisches Menü zur Auswahl. Die breite Auswahl an edlen Weinen und köstlichen Teesorten rundet das Angebot über den Wolken ab.

 

Neuer Direktflug Peking - Brisbane

Ab dem 11. Dezember 2017 fliegt Air China neu direkt von Peking nach Brisbane. Jeweils am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag hebt die A330 um 02.30 Uhr in Peking ab und landet um 15.10 Uhr in der Hauptstadt von Queensland. Die Maschine startet für den Rückflug (MO, DI, FR, SO) um 19.30 Uhr in Brisbane und landet somit am Folgetag um 04.45 Uhr in der chinesischen Hauptstadt Peking.

 

Neuer Direktflug Peking - Jakarta

Neu wird Air China ab dem 29. Oktober 2017 einen Direktflug von Peking nach Jakarta anbieten. Im Winterflugplan (bis 23. März 2018) startet der Flug (DI, DO, FR, SO) um 15.50 Uhr in Peking und trifft um 22.00 Uhr in der Hauptstadt Indonesiens ein. Von Jakarta nach Peking fliegt die Maschine (MO, MI, FR, SA) jeweils um 00.15 Uhr ab und landet um 08.20 Uhr (+1) in Peking.

Medieninfo Air China DE
Air China Newsletter Oktober 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 404.7 KB

Für weitere Auskünfte und Bildmaterial:

Gere Gretz & Lara Eyer, Medienstelle Air China

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch