MOVADO: MUSEUM DIAL 70TH ANNIVERSARY SPECIAL EDITIONS

Vor 70 Jahren gab Nathan George Horwitt den Movado-Uhren ein revolutionäres neues Gesicht, er kreierte das legendäre „Museum“-Zifferblatt. Der goldene Punkt bei 12 Uhr und zwei Dauphine-Zeiger, welche die um die Sonne kreisenden Planeten symbolisieren. Eine Reduktion auf das Wesentliche. Zum Jubiläum gibt es nun die Special Edition.

 

Die Darstellung der Zeit in kühner, gefeierter Schlichtheit. Das Zifferblatt wurde 1947 von dem vom Bauhaus beeinflussten Künstler Nathan George Horwitt entworfen und zeichnet sich durch einen einzigen Punkt bei 12 Uhr aus, der die Sonne im Zenit symbolisiert. Die wegen ihres klaren Designs gefeierte Kreation ist in der Geschichte der Uhrenherstellung unerreicht geblieben.

 

Das heute als Movado Museum-Uhr berühmte und preisgekrönte Zifferblatt ist eine geschützte Marke und gilt als moderne Ikone: Original. Konzeptuell. Schön. Inspirierend.

 

Zur Feier des 70. Jubiläums dieses legendären Designs präsentiert Movado für Damen und Herren die Special Edition Museum Dial-Uhren. Der ästhetischen Philosophie des Bauhauses folgend – schlicht, geschmackvoll, funktional – und mit Details des Originaldesigns von Horwitt ausgestattet, verbinden die ultraflachen Uhren mit dem puristisch-minimalistischen Design Funktionalität mit Schönheit.

 

MI Movado Museum Dial 70 DE
20171020_MI_Movado Museum Dial 70 SpEd_D
Adobe Acrobat Dokument 241.9 KB
Photos Movado Museum Dial 70th anniversary
Movado Museum Dial 70th Anniversary.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 26.0 MB

Für weitere Auskünfte und Bildmaterial:

Stefan Züger und Gere Gretz, Medienstelle Movado

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, e-mail: info@gretzcom.ch

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch