AQUATIS – 6'533 Besucher am Eröffnungswochenende

 

Am vergangenen Samstag, dem 21. Oktober 2017 eröffnete AQUATIS Aquarium-Vivarium endlich dem breiten Publikum seine Tore. 6’533 Besucher aller Generationen stellten sich ein, um an einer der ersten unglaublichen Reisen durch die Süsswasserwelt teilzunehmen.

 

 

 

 

Erwarteter Publikumserfolg bestätigt
6’533 Besucher am Eröffnungswochenende: Diese positive Zahl bestätigt die Begeisterung, die das Publikum dem Projekt AQUATIS Aquarium-Vivarium als dem grössten Süsswasser-Aquarium-Vivarium Europas entgegenbringt. Quentin Delohen, Generaldirektor der AQUATIS-Plattform und Initiator des Projekts zeigt sich hocherfreut: "Der Erfolg dieses ersten Wochenendes beweist, mit welcher Ungeduld das Publikum die Eröffnung von AQUATIS erwartete."


AQUATIS stellt ein in der Schweiz und in Europa einzigartiges Konzept dar und lädt zu einer aussergewöhnlichen Reise durch die faszinierendsten Süsswassermilieus unseres Planeten ein. In diesem Sinne wird es zum Bindeglied zwischen Wissenschaft, Natur und Öffentlichkeit. Die innovativsten technischen Mittel und hochmotivierten Teams aller Berufsgruppen wurden in den Dienst dieser einzigartigen Berufung gestellt und genau dieses finanzielle, technologische und menschliche Engagement macht letztendlich den Erfolg aus.


Eine neue Generation von Kultur- und Tourismusattraktion der Schweiz
AQUATIS Aquarium-Vivarium ist ganz den Ökosystemen und der nachhaltigen Entwicklung zugewandt. Seine einzigartigen Szenografien beruhen auf innovativen und interaktiven Technologien und kombinieren Freizeitaktivitäten, Entdeckungsreisen und Immersion. 3D, Morphing, Automaten, animierte Modelle, Dioramen, usw. werden kombiniert, um die Besucher auf einer Fläche von 3 500 m2 auf eine Reise durch die 5 Kontinente mitzunehmen, bei der sie die schönsten Landschaften der Welt in Gegenwart von mehr als 362 Fischarten, 100 Reptilien und Amphibien aus dem Vivarium von Lausanne und 300 Pflanzengattungen entdecken können.


Als allen zugängliches, der Welt von gestern, heute und morgen offenes Theater, lädt AQUATIS Aquarium-Vivarium unter dem Motto Süsswasser zu einer Entdeckung der Menschheit in ihrer ganzen Vielfalt ein. Herrn Bernard Russi, dem Vorstandsvorsitzenden und geschäftsführenden Direktor der BOAS-Gruppe zufolge ist "AQUATIS eine Arche Noah der neuen Generation; dieser Ort umfasst den Inbegriff des Lebens: Fische, Pflanzen und Reptilien. Ich wünsche mir, dass das Publikum Spass hat an diesem Besuch, und dass jeder Besucher auf seiner Reise das Bewusstsein erlangt, dass er ganz persönlich zum Erhalt des Lebens auf der Erde beitragen kann."


AQUATIS Aquarium-Vivarium Lausanne ist nicht nur ein Ort des Staunens und des Freizeitvergnügens, sondern gleichzeitig ein Zentrum für Umwelterziehung, das die Umweltverantwortung fördern sowie für den Schutz der Gewässer und der Umwelt sensibilisieren möchte, damit sich neue Wege für die Zukunft der kommenden Generationen eröffnen.

Pressemappe zur Eröffnung
Aquatis_Pressemappe_DE.PDF
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB
Medieninformation Eröffnungswochenende
171023_MM_Aquatis Eröffnungswochenende.p
Adobe Acrobat Dokument 457.0 KB

Für weitere Informationen

Gere Gretz und Stefan Luginbühl, Medienstelle AQUATIS,

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern,

Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77, E-mail: info@gretzcom.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch