Einzigartiger Aufenthalt in Slowenien

Bereits von klein auf träumt man von einer Übernachtung in einem Bauhaus mitten im Wald. Denn es gibt nichts Schöneres, als den Tag mit Blick auf die grüne Landschaft und einem herzhaften Frühstück zu beginnen. Dieses Erlebnis ist in Slowenien möglich. 

In den letzten Jahre erhielten 16 Beherbergungsbetriebe den Titel Slowenien Grün. Dieses Label bescheinigt ein Engagement für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus und eine gegenseitige Abhängigkeit von der Natur, in der sich eine Unterkunft befindet. Untenstehend sind die Gasthöfe aufgelistet.

 

  1. Das Anwesen Trnulja liegt nur wenige Autominuten von Ljubljana entfernt. Der Biobauernhof ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und liegt mitten im Naturpark Laibacher Moor. Auf dem Landgut werden unter anderem Ölpflanzen sowie Getreide angebaut und zu biologischen Lebensmittel (biologische Öle, Aufstriche, Weiss- und Vollkornmehle, etc.) verarbeitet, die im eigenen Hofladen auch verkauft werden. Weitere Informationen dazu hier.
  2. Im Zentrum der Hauptstadt, spürt man den pulsierenden Puls der Stadt besonders im Park Hotel. Bekannt für seine Herzlichkeit und Gastfreundschaft, gilt das Hotel auch als Kulturbotschafter, da es zahlreiche kulturelle Veranstaltungen unterstützt. Auf dem Dach verbringen besondere Gäste Tage und Nächte im städtischen Bienenstock und produzieren ihren eigenen Honig. Weitere Informationen dazu hier.
  3. Auch die Übernachtung im Celica Hostel ist ein einzigartiges Erlebnis. Einst ein Gefängnis, heute eine der interessantesten Herbergen der Welt. Das Besondere daran sind 20 besondere Gefängniszellen, jede mit ihren originalen Gittern, die von Künstlern in eine Unterkunft für Reisende verwandelt wurden. Weitere Informationen dazu hier.
  4. In Laško befindet sich das Hotel Thermana Park Laško im Grünen. Die heilende Wirkung der Laško-Thermen wurde von den alten Römern genutzt, und im Laufe der Jahre entwickelten sich die Bäder zum modernsten Kur- und Wellnessresort. Die Anlage orientiert sich an der lokalen Umgebung und bietet so einzigartige Honig- und Bierbäder und -Massagen an. Weitere Informationen dazu hier.
  5. Die Therme Snovik am Fusse der Kamnik und Savinja Alpen, kann man sich verwöhnen lassen. Hier können Entspannung mit Natur verbunden werden, was ein einzigartiges Erlebnis zaubert. Weitere Informationen dazu hier.
  6. Wenn man in die östliche Region des Landes fährt, kann man sich in der Nähe von Thermalquellen in den Ortenia Eco Apartments in Podčetrtek entspannen. Die Wohnungen sind aus natürlichen Materialien gebaut und mit Massivholzmöbeln aus slowenischer Eiche und Buche ausgestattet. Mehr Informationen dazu hier.
  7. Eine Wellness-Verwöhnung in der Nähe von Zreče auf dem Bauernhof Urška ist absolut empfehlenswert. Hier können kulinarischen Köstlichkeiten, die auf saisonalen Zutaten aus dem eigenen Garten basieren gekostet werden. Weitere Informationen dazu hier.
  8. Das Kamp Koren in Kobarid ist der erste Campingplatz in Slowenien, der das europäische Umweltzeichen erhalten hat. Das Hauptmerkmal des Lagers ist seine nachhaltige Ausrichtung. Im Camp wird alles mit Rücksicht auf die Natur und die Schonung der natürlichen Ressourcen getan. Mehr dazu hier.
  9. In der Nähe von Kranjska Gora befindet sich ein grosses Haus unter einer Linde, umgeben von Bergen - es ist unter dem lokalen Namen Pr' Gavedarjo bekannt. Hier verschränken sich die Geschichten der Familienmitglieder und die Räume tragen ihren Namen, wodurch nicht nur die Familientradition, sondern auch das slowenische Kulturerbe lebendig bleibt. Weitere Informationen dazu hier.
  10. Das Hotel Jožef in Idrija ist ein Ort für schöne Erinnerungen. Dieses Vier-Sterne-Hotel ist die richtige Wahl für alle, die Komfort und erstklassigen Service in unmittelbarer Nähe der unberührten Natur und der alten Quecksilbermine, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, suchen. Mehr dazu hier.

 

Königliche Verwöhnung

 

  1. In Slowenien kann man sich noch immer so verwöhnen lassen wie es früher die Burgherren getan haben. In den Brdaer Hügeln liegt das Märchenschloss Gredič auf einem kleinen Weinberg. Die Besucher sind begeistert von den ausgezeichneten kulinarischen Angeboten mit köstlichen lokalen Zutaten und einem reichen Weinkeller mit Weltklasse-Weinen. Mehr dazu hier.
  2. Königliche Erfahrungen können auch im Schloss Otočec gemacht werden. Einen Besuch ist es wert, denn es liegt in einer wunderschönen Umgebung in der Region Dolenjska. Dieses einzige Flussschloss in Slowenien gehört zur internationalen Familie der Schlösser und Hotels Relais & Châteaux. Weitere Informationen dazu hier.
  3. Das Herrenhaus Kenda Manor bei Idrija ist ein idealer Ort für einen romantischen Ausflug. Die älteste Bergbaustadt Sloweniens, die handgemachte Idrija-Spitze, die einzigartigen žlikrofi-Knödel und die antiken Möbel aus dem 19. Jahrhundert verwöhnen die Seele und den Gaumen. Mehr dazu hier.

Luxuriöse und einfache Holzhäuser

  1. Schöne Natur, Ruhe und ein atemberaubender Blick auf das Soča Tal im Westen Sloweniens sind die Heimat von Nebesa. Vier luxuriöse Holzhäuser liegen hoch über dem Tal. Der Blick aus dem Fenster zeigt den smaragdgrünen Fluss Soča, malerische Dörfer, die Gipfel der Julischen Alpen und einen Blick auf die Adria.
  2. Nur wenige Kilometer von der slowenischen Küste entfernt liegen die Ferienhäuser des slowenischen Istriens inmitten kleiner Weinberge. Sie haben eine typische istrische Architektur. Das Innere jedes Hauses spiegelt die Geschichte des slowenischen Istriens und die Geschichten der einheimischen istrischen Frauen - der Šavrinke - wider.
  3. Das Pannonische Dorf ist eine Siedlung mit Villen und Wohnungen in der Nähe von Moravske Toplice. Es besteht aus 10 Häusern, die nach der Tradition von Prekmurje entworfen wurden - sie sind aus Ziegelsteinen gebaut, mit Lehm verputzt und haben Strohdächer.
  4. Machen Sie eine aktive Pause im Grünen Dorf Ruševec, umgeben von den Wäldern der Pohorje Berge. Dieses märchenhafte Dorf ist ein einzigartiges Beispiel für eine Holzhüttensiedlung aus Pohorje Fichte. Dort schläft man entspannt und morgens erwacht der Besucher voller Energie.

 

Medieninfo Slowenien September 2018
MI_Slowenien_Übernachtung .pdf
Adobe Acrobat Document 334.5 KB

Über Slowenien: Im Herzen Europas gelegen, erstreckt sich Slowenien zwischen den östlichen Alpen und der nordöstlichen Adria. Slowenien begeistert mit mehr als 11‘000 Karsthöhlen und der Pannonischen Tiefebene. Es ist eine Destination der gesunden Gewässer, denn das kleine grüne Land ist aussergewöhnlich reich an natürlichen Thermalquellen. Slowenien ist zudem das einzige Land in Europa, in dem vier verschiedene geografische Welten aufeinander treffen. Die Alpen, das Mittelgebirge, die Pannonische Ebene und der Karst zeichnen die Vielfältigkeit des Tourismus im Land aus. Von Outdoor- Aktivitäten über Wellness, verbunden mit der einzigartigen Gastronomie bis hin zu idealen MICE-Möglichkeiten – Slowenien bietet etwas für jeden Besucher.

Für weitere Informationen und Bildmaterial (Medien):

Gere Gretz, Slowenische Tourismuszentrale, c/o Gretz Communications AG,

Zähringerstr. 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70, Fax 031 300 30 77

E-mail: info@gretzcom.ch, Download Bilder: www.gretzcom.ch/deutsch/newsroom/slovenia/

Write a comment

Comments: 0

Gretz Communications AG | Zähringerstrasse 16 | CH-3012 Bern

Phone +41 31 300 30 70 | Fax +41 31 300 30 77  | info@gretzcom.ch